Gäste:

  • Abstand in Gemeinschaftsbereichen ( Mind. 1,5m )
  • Bei Krankheiten zu Hause bleiben
  • Die landesspezifischen Verordnungen befolgen
  • Für Notfallsituation ausgebildet

 

Mitarbeiter:

  • Abstand einhalten ( Mind. 1,5m )
  • Strikte Befolgung der offiziellen
  • Regierungsrichtlinien
  • Für Notfallsituation ausgebildet

Beim Einchecken                                                                          

  • Abstandsmarkierungen beachten
  • Plexiglasscheiben an der Rezeption
  • Handdesinfektion
  • Gesichtsmaskenpflicht
  • Bargeldloses Zahlung EC möglich
  • Desinfizierte Hotelzimmerschlüssel

Im Zimmer

  • Zusätzliche Desinfektion aller Oberflächen im Hotelzimmer
  • Verwendung antiviraler Waschmittel
  • Einwegbecher Verfügbarkeit
  • Kein Papier und Zeitschriften

Gemeinschaftsbereich

  • Überall zusätzliche Reinigung und Desinfektion,
  • Allgemein Infos und Verhaltensregel der WHO Verfügbarkeit
  • Desinfektionsspray am Hoteleingang und Ausgang

Frühstück

  • Frühstückstisch wird zugewiesen
  • Nur begrenzte Personenzahl möglich
  • Frühstück wird am Tisch plaziert
  • Mundschutzpflicht
  • Frühstückszeiten beim Check-In

 

Unser Umgang mit der COVID-19 Pandemie

 

Coronavirus: Ist der Aufenthalt in einem Hotel riskant?

Im Hotel Mariandl steht Ihre Sicherheit an erster Stelle. Wir befolgen die Empfehlungen der Weltgesundheitsorganisation (WHO), des Robert Koch-Institutes sowie die Vorschriften der Gesundheitsbehörden, um die Ausbreitung und die Übertragung von Krankheiten zu verhindern.  Wir achten hierbei auf alle vorgeschriebenen Hygienemaßnahmen in allen Bereichen unseres Hotels.  

Die wichtigsten Infektionsschutzmaßnahmen 

  • Alle Mitarbeiter waschen ihre Hände regelmäßig mit Seife und Wasser.
  • Alle Mitarbeiter vermeiden engen Kontakt mit anderen Personen.
  • Unsere Mitarbeiter informieren Sie beim Check-In über unsere Hygienevorschriften.
  • Ein Mindestabstand zu anderen Gästen sollte immer eingehalten werden.
  • Gäste mit Krankheitssymptomen werden gebeten, im Zimmer zu bleiben und über die Rezeption einen Arzt zu rufen.
  • Alle Zimmer und Gemeinschaftsbereiche werden nach geprüften Hygienevorschriften regelmäßig gereinigt und desinfiziert.
  • Sollten Gäste während des Aufenthalts Symptome entwickeln, haben sie sich unverzüglich zu isolieren und dürfen Gemeinschaftsräumlichkeiten nicht mehr betreten. Sie haben so rasch wie möglich den Aufenthalt zu beenden.
  • Vermieter, Mitarbeiter und Gäste müssen in Gemeinschaftsbereichen eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen. Vermieter und Mitarbeiter müssen eine Mund-Nasen-Bedeckung insbesondere in allen Räumlichkeiten tragen, in denen sich Gäste aufhalten. Ausgenommen davon sind weitläufige Außenbereiche, z. B. Parkanlagen.

Es ist uns wichtig, dass unsere Gäste sich in unserem Zimmern sicher und aufgehoben fühlen. Eine entsprechende Sauberkeit und Hygiene sind hierfür sie Grundvoraussetzungen.

  • Im ersten Schritt wird das Hotelzimmer entsprechend dem Hausstandard gereinigt.
  • Im zweiten Schritt haben wir unseren Zimmercheck um eine weitere Desinfektion von Oberflächen, Schaltern, Griffen, WC, Fernbedienungen erweitert.
  • Drucksachen, wie Magazine, Hotel A-Z, Zeitschriften wurden aus den Zimmern entfernt. Alle weiteren Informationen finden Sie im Internet.
  • Die Zahnputzbecher, Kaffeebecher und Gläser sind Übergangsweise ausgetauscht für Plastikbecher
  • Bettwäsche und Handtücher werden mit antiviraler Waschmittel gereinigt.   

Es ist uns wichtig, dass unsere Gäste sich in unserem Frühstücksraum sicher und aufgehoben fühlen. Eine entsprechende Sauberkeit und Hygiene sind hierfür sie Grundvoraussetzungen.

  • Im ersten Schritt wird der Frühstücksraum entsprechend dem Hausstandard gereinigt.
  • Im zweiten Schritt haben wir unseren Frühstückscheck um eine weitere Desinfektion von Oberflächen, Schaltern, Griffen erweitert.
  • Bitte beachten Sie die Mindestabstände von 1,5m
  • Der Frühstückstisch für die entsprechenden Personenzahl wir vom Mitarbeiter vor Ort zugewiesen
  • Das Frühstück für unsere Gäste wird direkt am Tisch serviert. Kein Frühstücksbuffet möglich
  • Im Frühstücksraum ist Mundschutzpflicht
  • Beim Check-In werden Frühstückstermine koordiniert.

Für die Sicherheit

  • Alle Mitarbeiter sind geschult auf die aktuellen Hygienevorschriften
  • Kontaktbeschreibung durch minimale Anzahl von Mitarbeitern, die für den Service notwendig sind.
  • Fokus auf bargeldloses Zahlungsmitteln außer Kreditkarten.
  • Steuerung der Kundenfrequenz und Laufwege innerhalb des Hotels.

Da sie derzeitige Situation sich sehr dynamisch darstellt ist es wichtig, schnell auf behördliche Anordnungen zu reagieren und unseren Gästen, ein Maximum an Sicherheit zu bieten. Daher spiegeln die aufgezeichneten Maßnahmen die aktuelle Situation wider uns werden an neu definierte Situationen und Anforderungen angepasst. Behördliche Vorgaben und Umsetzungen, die hier beleuchtet und aufgezeigt werden, können von Land zu Land und Bundesland zu Bundesland unterschiedlich definiert sein

Alle Maßnahmengreifen, wenn Gast und Hotel gemeinsam mitwirken. Wir bitten um Ihr Verständnis für Einschränkungen im Service und Angebot, die aktuell notwendig sind und hoffen zeitnah wieder zu einem möglichst normalen Hotelbetrieb zurückfinden, mit dem Service, den Sie von uns gewohnt sind.

Wir freuen uns darauf, Sie zeitnah und sicher willkommen zu heißen und stehen Ihnen jederzeit für Fragen offen.

Wir wünschen Ihnen eine Gute Anreise

Hotel Mariandl

 

Aktuelle Richtlinien für Hotelgäste Stand 08. Oktober 2020

1. Beherbergungsbetriebe in Bayern dürfen keine Gäste aufnehmen, die aus einen Landkreis oder kreisfreien Stadt anreisen oder darin ihren Wohnsitz haben, in dem in den letzten sieben Tagen vor der geplanten Anreise die Zahl der Neuinfektionen laut der Veröffentlichung des Robert Koch Instituts pro 100.000 Einwohner höher als 50 ist, es sei denn sie verfügen über einen aktuelles ärztliches Zeugnis, welches bestätigt, dass keine Anhaltspunkte für das Vorliegen einer Infektion mit dem Coronavirus SARSCoV-2 vorhanden sind, und welches der zuständigen Behörde auf Verlangen unverzüglich vorzulegen ist.

2.Die Staatsministerium für Gesundheit und Pflege wird beauftragt, eine entsprechende Regelung in die 6.BaylfSMV aufzunehmen.

Jetzt ist es soweit, das Gesundheitsministerium hat soeben im Bayerischen Ministerialblatt inländische Risikogebiete veröffentlicht. Demnach besteht in folgenden Gebieten innerhalb Deutschlands derzeit ein erhöhtes Risiko für eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2:

  • Kreisfreie Stadt Hamm,
  • Kreisfreie Stadt Remscheid,
  • Bezirk Berlin Mitte,
  • Bezirk Berlin Neukölln,
  • Bezirk Berlin Tempelhof-Schöneberg,
  • Bezirk Berlin Friedrichshain-Kreuzberg,
  • Stadt Bremen.

Gäste aus den ausländischen Risikogebieten dürfen nicht anreisen.

Ihr Hotel Mariandl

HOTEL MARIANDL

Hochfellnstrasse 44
83346 - Bergen
Tel.: +49 (0) 8662 - 8495
Fax: +49 (0) 8662 - 665636 
info@hotel-mariandl.de
www.hotel-mariandl.de

Unsere Partner

TOURISTINFORMATION
BERGEN / CHIEMGAU
83346 - Bergen
Tel.: +49 (0) 8662 - 8321
Fax: +49 (0) 8662 - 5855

ÖFFNUNGSZEITEN
Montag bis Donnerstag
08:00 bis 12:00 Uhr
13:30 bis 17:00 Uhr
Freitag
08:00 bis 12:00 Uhr
Samstag
(nur Mitte Juli bis Mitte September geöffnet)
09:00 bis 12:00 Uhr

 

 

Zum Seitenanfang

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.